Ihr Zuhause

Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Haus umzubauen oder auf Ihrem Grundstück neu zu bauen, benötigen Sie seitens der Gemeinde in den meisten Fällen eine Genehmigung, eine sogenannte Baugenehmigung (bygglov) oder Bauanmeldung (bygganmälan). Eine Baugenehmigung beantragen Sie bei der Verwaltung für Gemeinschaftsaufbau.
Rufen Sie die Telefonzentrale der Gemeinde unter +46 (0)660-880 00 an. Dort werden Sie an den für Ihr Wohngebiet zuständigen Sachbearbeiter für Baugenehmigungen weitergeleitet.

Wasser und Abwasser
In Schweden kann man das Leitungswasser ungefiltert trinken. Die meisten Haushalte sind das das Wasser- und Abwassernetz angeschlossen. Die kommunale Gesellschaft Miva ist für Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Abfallwirtschaft verantwortlich.
Den Kundenservice von Miva erreichen Sie unter: +46 (0)660-330 400 oder via E-Post an: info@miva.se.

Wer einen eigenen Brunnen hat, ist selbst für die Wasserqualität und für die Genehmigung der eigenen Abwasserentsorgungsanlage verantwortlich. Wenn Sie zu Wasser und Abwasser Fragen haben, können Sie sich an die kommunale Verwaltung für Gemeinschaftsaufbau wenden. Die Telefonzentrale der Gemeinde, +46 (0)660-880 00 leitet Ihren Anruf an den zuständigen Mitarbeiter weiter.

Haushaltsabfall
Wer in einem eigenen Haus wohnt, entsorgt die Abfälle in die eigene Abfalltonne und zahlt für die Abholung eine Gebühr an die Gemeinde. Durch Mülltrennung und Entsorgung von Abfällen auf Recyclinghöfen können Sie die Menge der Abfälle verringern. Dann fällt eine geringere Gebühr an.

Wenn Sie in einer Wohnung leben, tragen Sie Ihre Abfälle in einen Müllraum, in dem Sie die verschiedenen Materialien sortieren. Sperrmüll (z. B. alte Möbel), Elektronik, Chemikalien und Gartenabfälle können Sie kostenfrei im Recyclinghof Må  oder bei der mobilen Recyclingzentrale, die zwischen mehreren Orten wechselt, abgeben.

Sidan uppdaterades

2016-05-19

Sidansvarig: