Gesundheitswesen

Die Region und die Gemeinde teilen die Verantwortung für das Gesundheitswesen. Die Region ist für die Ärzte, die Krankenpflege und Behandlungen an Krankenhäusern, Gesundheitszentralen, den Pflege- und Fürsorgeunterkünften und in bestimmten Fällen der Gesundheitsversorgung zu Hause bei den Patienten verantwortlich. Die Gemeinde ist für die Gesundheitsversorgung, die von Krankenschwestern, Arbeitstherapeuten und Physiotherapeuten in Pflege- und Fürsorgeunterkünften und zu Hause bei den Patienten geleistet wird, verantwortlich.

Notfallbehandlung
Wenn Sie schwer und akut krank werden oder einen Unfall erleiden, wählen Sie die Notfallnummer 112, um schnelle Hilfe zu erhalten.

Gesundheitszentren
Wenn Ihre Krankheit nicht akut ist, wenden Sie sich in erster Linie an eine Gesundheitszentrale. Gesundheitszentralen finden Sie an folgenden Orten:
Bjästa, (0)660-899 53
Bredbyn,  (0)661-65 41 01
Domsjö-Sund, (0)660-29 26 20
Husum-Trehörningsjö, (0)663-199 20
Själevad,  (0)660-575 60
Zentrum von Örnsköldsvik, Hälsocentralen Ankaret,  (0)660-29 27 10
Zentrum von Örnsköldsvik, HumanResurs hälsocentral, (0)660-559 00. HumanResurs wird in privater Regie betrieben. Für die anderen Gesundheitszentren ist die Region der Träger.

Beratung und Information
Benötigen Sie Rat bei Krankheiten, können Sie rund um die Uhr die Gesundheitsberatung unter der Telefonnummer 1177 kontaktieren.  Auf dem Internet-Gesundheitsführer der GesundheitsberatungExternes Link, wird in neuem Fenster geöffnet werden Auskünfte in mehreren Sprachen erteilt.

Sidan uppdaterades

2016-12-05

Sidansvarig: